Früherkennung im Kindesalter und Vorbeugen

 

"Meine großen und kleinen Klienten können unmittelbar nach meiner Behandlung eine sichtbare, umfassende positive Veränderung feststellen, darüber hinaus eine signifikante Nachhaltigkeit.

 

Kinder und ihre Eltern berichten von einem individuellen Gefühl der tiefen Erleichterung,

bestätigen eine energievolle tiefgreifende Heilbehandlung."

 

 

Kinder -Themen

 

sanfte Möglichkeiten  ganzheitlich

  Wirbelsäulenaufrichtung

Blockaden lösen

Harmoniesierung

in Balance kommen

 

Für das Wohl Ihre Kinder!

 

 

Liebe Eltern,

 

Prophylaxe und Früherkennung im Kindesalter sind ein wichtiges Thema.

 

Manches bleibt leider lange unbemerkt und wirkt komprimiert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder.

  • Ständiges stolpern
  • Unruhe, ADHS
  • HWS, Kiefergelenkprobleme
  • Schiefstellungen
  • Konzentrationschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Schiefer Kopf, Skoliosen
  • Geburtstrauma
  • Beinlängenunterschiede, Schulterhöhenunterschied u.m.

Kinder fühlen oder spüren manchmal "Druck oder "Stress", sind sehr weinerlich,

unruhig,  nicht richtig froh oder glücklich uvm.

... wissen selbst nicht woher,

fühlen sich rasch müde, sind unkonzentriert, lustlos oder überfordert oder werden überaktiv.

Heir hätten Elterne ien toole Möglichkeit einen Schritt weiter zu kommen und Harmonie des Liebklings zufördern!

 

Auch die Haltung ist sehr wichtig!

Eine gesunde aufrechte Haltung, bringt dauerhaft Leichtigkeit, Beweglichkeit, Entlastung, Heilung und Lösungen auf sanfte Weise.

 

Von Geburt an können bereits pänatale Prägungen, Wirbelsäulenverschiebungen, Verkrümmungen, vorhanden sein, sichtbar oder unsichtbar, die leider erst spät erkannt werden, daher empfehle ich allen Kindern die spirituelle ganzheiteliche Aufrichtung.

Soweit es mir möglich ist beantworte ich Ihnen gerne offene Fragen.

 

Behandlungablauf:

Selbstverständlich sind bei allen Kindern oder Babies Mama oder Papa während der Behandlung ganz Nahe und entspannt dabei. Die Behandlung wird stets in Liebe und Achtsamkeit durchgeführt und tut nicht weh! Planen Sie ungfähr 30 Minuten ein.

 

Präventiv sein im Kindesalter - Ursachen ganzheitlich ansehen

Auswirkungen erkennen - Chronische Spätfolgen vermeiden

 

Vorsorge ganz einfach ohne Nebenwirkung!

Meine Empfehlung Ganzheitliche spirituelle Wirbelsäulenaufrichtung

Es lohnt sich wirklich - gönnen Sie sich und Ihrem Kind diese Möglickeit

Nutzen Sie meine langjährigen Erfahrungen.